Tourentipps

 

Marke Eigenbau - Hängematte ohne Durchhänger...

Man nehme... zwei Palmen, ...

Lust auf Wohlfühlfeeling "Marke Eigenbau"? Unsere Videoanleitung zeigt Dir, wie Du Dir selber Deine Hängematte bauen kannst - Garantiert ohne Durchhänger

Hier geht´s zu unserem Video...

 

 

ANZEIGE Englisch auf Malta lernen

Author

Romantische Auszeit

Auszeit zum Wedeln und Kuscheln

Das Genießer- und Kuschelhotel Gams im Bregenzerwald / Vorarlberg hat sich ganz der Zweisamkeit verschrieben. Das ****Superior Hotel unter Leitung von Ellen Nenning und Andreas Mennel präsentiert sich mit einer außergewöhnlichen Detailverliebtheit und sieht sich als Bühne für ganz persönliche Märchen und Träume. "Die Liebe kann überall wohnen, aber hier spielt sie die Hauptrolle" so das Motto, dass hier gelebt wird und den Gästen Zeit und Raum bieten möchte, aus seinem Beziehungsalltag auszubrechen und sich ganz auf seinen Partner zu konzentrieren.

Mehr Bilder in der Galerie

 

Romantik pur

Mitten im tiefsten schneereichen Bregenzerwald, genauer gesagt im Örtchen Bezau liegt das Kuschelhotel Gams. 1648 erbaut, haben die Gäste die Möglichkeit sich in 54 Kuschelsuiten und vier exklusiven „Top-of-Suiten“ im Blütenschloss & Kokon aus ihrem Alltag auszubrechen und sich auf sich und ihre Zweisamkeit zu konzentrieren. Bestes Beispiel die Kuschelsuite unserer Redaktionskollegen - ein wahrer Traum und gelegen im großen Turm. Sie ist 45m2 groß und mit einem großen Himmelbett mit Sternenhimmel, einem offenen Ölkamin, einem offenen Bad mit Jacuzzi und einem Balkon mit einem wunderschönen Ausblick in den Bregenzer Wald ausgestattet. Die ganze Suite wirkt mit der langen Couch und vielen, vielen Kissen sehr kuschelig. Das Himmelbett liegt mitten im Zimmer erhöht auf einem Thron. Da bekommt man richtig Lust mit dem Partner zu Kuscheln. Im Inneren des Turms liegt das Treppenhaus an dessen Wände sich die Gäste verewigen können. Und in der Tat - so manch schöne Liebeserklärung ist dort zu entdecken.



Tiefschnee im schneereichen Bregenzerwald

Auch die Sportlichkeit kommt nicht zu kurz für die Gäste des Kuschel- und Genießerhotels Gams. Der ehemalige Doppelsessellift Sunnegg wurde durch einen kuppelbaren 6er Sessellift mit Bubble ersetzt und dank der Lage zwischen dem Bodensee und dem Arlberg und den damit verbundenen hohen Schneefallmengen ist das Skigebiet trotz der niedrigen Höhe ein wahres Schneeloch. Für den geübten Skifahrer sind die Skirouten entlang des Sunnegg- und des Hasenbühelsessellifts zu empfehlen. Die Tageskarte kostet 46,50 Euro und die 6-Tageskarte 3TälerPass für 38 Bergbahnen rund um den Bregenzerwald je nach Saison zwischen 199,- und 210,- Euro. Und gerade einmal 5 Kilometer von Bezau entfernt liegt Mellau, der Startpunkt der Skischaukel Mellau-Damüls. Per Auto oder kostenfreiem Skibus lassen sich hier 105 Pistenkilometer unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade und 29 Lifte und Bahnen erkunden. Erst vor fünf Jahren wurden die beiden Skiorte miteinander verbunden und bilden das größte zusammenhängende Skigebiet im Bregenzer Wald.

 

Kaminlobby - Kulinarikhighlights - Spa-Auszeit

Auch das kulinarische Angebot kann sich sehen lassen, dass Chefkoch Bernd Moosmann jeden Abend zaubert und der sich nicht umsonst in diesem Jahr eine zweite Gault Millau Haube erkocht hat. Wahre Pärchentreatments finden sich auch im Wellnessangebot, dass sich wahlweise im hauseigenen Da Vinci Spa oder im zimmereigenen Jacuzzi mehr als nur genießen läßt. Welche kuscheligen und kulinarischen Highlights Euch onst noch im Kuschel- und Genießerhotel Gams erwarten, findet Ihr hier...

Text: Andreas Burkert (drive-and-style.de)
Bildmaterial: Hotel Gams, Vorarberg Tourismus Ludwig Berchtold, Michael Rüf



Gams Genießer- und Kuschelhotel
Platz 44
A-6870 Vorarlberg
Tel: +43 (0)5514 2220
www.hotel-gams.at

www.bergbahnenmellau.com

ANZEIGE                                                                    ANZEIGE

Regatta Great Outdoors   

Produktnews