Tourentipps

 

Unser Tipp für kreative Kletterer

Mammut Stitch Chalk Bag

Keine Lust mehr auf die 0815-Chalk Bags? Unser Tipp: Der Mammut Stitch Chalk Bag. 

Damit könnt Ihr kinderleicht Euren ganz besonderen und persönlichen Chalkbag gestalten - den so garantiert niemand anderer hat!

Hier geht´s zur Produktinfo...

 

 

ANZEIGE Englisch auf Malta lernen

Author
working-k9.de

Freiheit und Seele baumeln lassen pur...

...für Zwei- und Vierbeiner

Für mich ist es diese Weite - nichts im Wege bis ganz weit nach hinten zu dem Punkt am Horizont, wo der Himmel aufs Meer trifft - keine Menschen, keine Autos, nichts, außer Sand, Wasser und Wind, Naturgewalt pur. 

Für meine Hunde ist es diese Freiheit – kilometerweit zu laufen, über den Strand zu fliegen, ungeniert buddeln und sich im Möwendreck wälzen zu können. Ganz offiziell ist es: der Zauber von Römö in der Winterzeit.

 

Um es mit Astrid Lindgren zu sagen

Die Insel hat hier gelegen und auf mich gewartet, ruhig und still hat sie hier draußen am Rande des Meeres gelegen - und ich hatte es nicht einmal gewusst. Von Hamburg aus ist man schnell da, auf diesem südlichsten Zipfel Dänemarks in der Nordsee. Einmal die A7 hoch, hinter Flensburg über die Grenze und dann immer gen Westen und einfach auf dem Römö-Damm kostenlos durchs Wattenmeer auf die Insel fahren, das ganze dauert etwa zweieinhalb Stunden.

 

Römö ist klein

Nur knapp sieben Kilometer lang und knapp sechs Kilometer breit. Offiziell leben nur etwa 600 Menschen hier – im Sommer sind es natürlich deutlich mehr, wenn Touristen aus nah und fern den breiten Sandstrand genießen. Im Winter dagegen hat man die Insel quasi für sich allein – auf unseren stundenlangen Spaziergängen Anfang Dezember haben wir oft nicht eine Menschenseele getroffen.

Für Hunde-Menschen ist diese Zeit auch aus einem anderen Grund optimal, denn vom 1. Oktober an bis hin zum 31. März ist die Leinenpflicht am Strand aufgehoben – Freiheit und Seele baumeln lassen pur für Zwei- und Vierbeiner. Wer statt Sand auch mal Wald bzw. Heidelandschaft erleben möchte, kann das (natürlich auch im Sommer) in den drei Hundeskov, den Hundewäldern, auf der Insel - eingezäunte Hundeauslaufflächen.

 

Römö im Winter

Das bedeutet ein Mix aus Wolken, auch mal ein paar Tropfen Regen, eine gehörige Portion Wind, die den Kopf frei pustet, und ab und an auch etwas Sonne. Aber als Hundehalter geht man ja eh mit guter Outdoor-Kleidung bei jedem Wetter raus und ist abgehärtet.

Schon am zweiten Tag auf Römö merkt man, dass grau nicht gleich grau ist, die Farbe tritt hier in den unterschiedlichsten Schattierungen auf. Mit Glück erlebt man auch wunderbare Farbenspiele aus grau, gold, azurblau und lila, der Himmel sieht dann aus wie ein Tuschkasten, wenn die Sonne durchbricht. Nach dem Durchpusten lassen am Strand mummelt man sich am besten schön auf der Couch im Ferienhaus ein, trinkt einen warmen Kakao vor dem Kaminofen oder geht in die hauseigene Sauna.

 

Ferienpartner Römö

In vielen Ferienhäusern auf Römö sind Vierbeiner gern gesehen, das Team von Ferienpartner Römö hilft einem dabei, die optimale Unterkunft zu finden. Wir waren im Sönderbyvej 3 und haben noch nie ein so hundefreundliches Haus erlebt: Das große Grundstück ist komplett eingezäunt, für den Notfall liegen extra Hundenäpfe und Leinen bereit, und ein hauseigener Agility-Platz mit Slalomstangen, Sprüngen, Steg und Co lädt zum aktiv sein – einfach die perfekte Unterkunft für den Hundeurlaub im Winter!

 

Allgemeine Infos zu Römö übers Touristenbüro findet Ihr hier...

Infos über Ferienhäuser/Ferienpartner Römö...

 

Text: Working-k9.de
Bildmaterial: Working-k9.de

 

ANZEIGE                                                                    ANZEIGE

Regatta Great Outdoors   

Produktnews