Tourentipps

 

Mit Fiesta Steve auf Tour

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Alle Infos und Bilder in unserem Tourentagebuch der #DesertRallye2018

Endlich ist es soweit...

 

 

ANZEIGE Englisch auf Malta lernen

Author
Lisa P.

Der nördlichste Hundestrand Deutschlands

 

Ab ans Meer

Wir steuern den letzten Parkplatz auf der Zufahrtstraße zum Ellenbogen an. Wir kommen über die westliche Umfahrung des NSG Nord Sylt mit seinen Wanderdünen, welche auch eine Zufahrt nach List ist. Der Parkplatz befindet sich kurz vor der Zufahrt der Mautstraße zum Ellenbogen von Sylt. Parken ist gebührenpflichtig (2,50 Euro).

Mehr Bilder in der Galerie

 

Bei König am Weststrand

Der Parkplatz befindet sich inmitten eines Naturschutzgebietes, in dem es freilaufende Schafe gibt, weswegen Hunde angeleint bleiben sollen. Er ist gleichzeitig der Haltepunkt für die Besucher des Restaurants „Bei König am Weststrand“. Vom Parkplatz führt eine geteerte Straße mit Fußweg zur Düne hinauf, wo rechter Hand das Restaurant ist, linker Hand ein eingezäunter Spielplatz und der Eingang zum Strand. Ein öffentliches WC befindet sich circa hundert Meter halbrechts. Beim Zugang auf den Strand wird eine Gebühr von derzeitig 3,50 Euro pro Person erhoben oder man zeigt seine Gästekarte, welche man als Urlauber auf der Insel nach Bezahlung seiner Gebühr erhält.

Nach dem Erreichen der Hälfte der offenen Holztreppe steht ein Häuschen, wo man Strandkörbe anmieten kann. Derzeitiger Tagespreis für einen Strandkorb liegt bei 8,80 Euro. Am Ende der Treppe stehen ein Hundetütenspender und Mülltonnen zur Verfügung. Weiterhin steht dort ein Hinweisschild, dass sich der Hundestrand 250 Metern links befindet. Nun müssen wir die 250 Meter mit angeleintem Hund an der Wasserkante in Richtung Hundestrand gehen. Das Hinweisschild für den Beginn des Hundestrandes steht weiter oberhalb zwischen den drei Reihen von Strandkörben. An diesem Hinweisschild hängen Hundetüten und eine Mülltonne steht darunter. Der Sand ist sehr weich. So wie überall auf der Westseite von Sylt ist bei Ebbe  das Wasser immer noch sehr nah und es kann gebadet werden.



Frischwasser für den Hund gratis

Wasser für den Hund ist in unmittelbarer Nähe auf dem Nicht-Hundestrand an einer Duschsäule erhältlich. Deshalb ist nur die Mitnahme eines Napfes nötig. Dort sind auch vier Chemietoiletten aufgestellt.
Die Strandkörbe stehen relativ eng, aber auf daneben  gibt sehr viel Platz für mitgebrachte Strandmuscheln und Decken, wobei man an einen ausreichenden Schattenspender für den Hund denken sollte.



Fazit

Alles in allem ein sehr empfehlenswerter Strand mit und auch ohne Hund.


Text: Lisa P.
Fotos: Lisa P.

ANZEIGE                                                                    ANZEIGE

Regatta Great Outdoors   

Produktnews