Author
Petra Sobinger

 

be-outdoor.de Hotelcheck

 

Beim Check-In schon im Urlaub angekommen

Das 4 Sterne Superior Hotel Nesslerhof im Grossarltal ist ein familiengeführtes Haus, in dem Herzlichkeit und Geborgenheit, Service und Wohlfühlfaktor großgeschrieben werden. In unserem be-outdoor.de Hotelcheck haben wir die Gästeflüsterer für Euch unter die Lupe genommen.

 

"Dein Wille geschehe"

So lautet der Slogan der sympathischen Gastgeber, die sich und ihre Mitarbeiter auch gerne als "Die Gästeflüsterer" bezeichnen. 

copyright: hotel nesslerhof/grossarltal

 

Und in der Tat, diesen Slogan promoten sie nicht umsonst. Service und Sorgfalt begleiten den Gast auf jedem Schritt, ohne dass er aufdringlich wahrgenommen. Eher nett und charmant werden einem jegliche Wünsche von den Lippen gelesen, kaum dass man sie ausgesprochen hat. Auch nicht zu übersehen, wie regionenaffin der angesehene Lehrbetrieb ist und gleichzeitig immer wieder offen für Neues.

 

Ein paar Details

 

2007 haben Tina und Hermann Neudegger ihre Idee vom eigenen Hotel in die Tat umgesetzt. Beide sind Profis vom Fach, Tina hat Hotelfachfrau gelernt, Hermann ist gelernter Koch. Bevor sie sich mit dem Nesslerhof selbstständig gemacht haben haben beide Erfahrung in den besten Häusern in Deutschland, Österreicht und der Schweiz gesammelt.

Insgesamt vier Jahre hat der Bau des Hotels gedauert, 2011 wurde der Nesslerhof dann eröffnet. Das Grundstück auf dem es steht ist alter Familiengrund und zwar seit dem 17. Jahrhundert. 

 

 

Das alte Gebäude wurde zum Privathaus umgebaut, in dem die Gastgeber mit ihren drei Mädels wohnen.

 

Wellness großgeschrieben

 

Lust auf Wellness und Relaxen? Eine Wasserwelt mit rund 805m² erwartet die Gäste im 4 Sterne Superior Hotel Nesslerhof. Dazu gehören:

 

 

  • Panoramahallenbad mit anschließendem, beheiztem Außenpool und Sprudelliegen
  • Naturschwimmteich
  • Soleaußenpool mit Inneneinstieg und Sprudelliegen
  • Kaltwasserteich

 

Dazu kommt ein Saunbereich mit rund 134² plus einer Textilsauna im Hallenbadbereich. Wer wo hindarf, erkennt man ganz einfach am Namen. Während die Saunen mit der Bezeichnung "2011" familientauglich sind, kennzeichnet der Bereich mit der "2016" den textilen Bereich für die Erwachsenen.

 

 

Der Saunabereich bietet neben jeder Menge Erholung und Wellness auch diverse Saunenangebote. Von der Zirbenholzsauna bis zum Soledampfbad, von der Bio-Kräutersauna bis zu einer Infrarotkabine und sogar einer Lasersauna ist Qual der Wahl groß, wo man es sich gut gehen lässt.

 

 

Und nicht natürlich nicht zu vergessen die kleinen Knabbereien und Gesundheitstees für Zwischendurch und der Bikinitrockner - ein Accessoires, dass selbst in einem 5 Sterne Haus in den seltensten Fällen zu finden!

 

 

Alles was das Kinderherz begehrt

 

Was lässt Kinderherzen hoch und höher schlagen? Wenn auch im Urlaub (aus-)getobt und nach Lust und Laune gespielt werden darf. Auch im Hotel Nesslerhof wird der Kinderspaß großgeschrieben. Zählen doch selber drei Kinder, genauer gesagt drei Mädels zur Familie Neudegger.

Kein Wunder, dass auch das Kinderangebot mehr als nur ansprechend ist. Es gibt:

 

 

  • ein Kinderzimmer, in dem in den Ferienzeiten auch Betreuungszeiten angeboten werden
  • ein Jugendzimmer
  • einen Kinderbauernhof
  • einen Spielplatz 

 

 

Mit eingebunden in die Kinderbetreuung sind auch die eigenen Kinder, die ebenfalls begeistert alles dransetzen, dem Gästenachwuchs ihre Heimat zu zeigen und ihnen den Aufenthalt zu versüßen.

 

Kulinarik & Co.

 

Häufig ist es garnicht so einfach, es allen Gästen auch beim Thema Kulinarik & Co recht zu machen. Aber egal ob Kalorienzähler oder Schlemmermaul, Loungelümmler oder Barfreak, im 4 Sterne S Hotel Nesslerhof kommt jeder auf seine Kosten - sonst ist er eigentlich selber schuld.

Schon beim Frühstück lockt die Saftbar mit den unterschiedlichsten Genüssen frisch gepresster Säfte. Weiter geht es mit frischem Obst und Müsli, sowie einem umfangreichen regionalen Angebot mit Speck und Schinken, Käse, selbstgemachter Marmelade und feinsten Eierspeisen.

 

 

Über Tag verscheuchen kleine Schlemmerein das Hungergefühl bis dann am Abend ein umfangreiches Dinnerangebot in das Reich der puren Kulinarik lockt. Themenbuffet oder Gala-Dinnergefällig? oder doch vielleicht ein Menü mit mehreren Gängen?

Und nicht zu vergessen die abendlichen Büffets. Salatbüffet, Käsebüffet, Nachtischbüffet - Es wird gekocht, gebacken und gebraten bis auch der letzte Gast ein seliges Glitzern in den Augen hat.

 

 

Aber das ist noch nicht alles... - für diejenigen, die das kulinarische Wohlfühlgefühl gerne auch daheim genießen möchten, die finden auf der Webseite vom Hotel Nesslerhof ein paar Gerichte aus der hauseigenen Küche zum Nachkochen. Gutes Gelingen und "An Guadn"...

 

Berchtesgadener Land Nostalgie

 

"Hat uns das Navi ins Berchtesgadener Land gelotst?" So oder ähnlich dürfte die Frage lauten, die sich derjenige stellt, der eventuell ein verwundert auf die Jennergondel vor der Tür blickt. Aber weit gefehlt, es steht zwar eine Jennergondel vor der Tür, aber man ist schon an der richtigen Adresse - im wahrsten Sinne des Wortes...

 

Noch mehr Fotos von unserem Aufenthalt im Hotel Nesslerhof im Grossarltal findet Ihr in unserer Bildergalerie...

 

Neugierig, was Ihr noch alles rund um das Hotel Nesslerhof erleben könnt? Unsere Ausflugstipps rund um das Hotel findet Ihr morgen auf be-outdoor.de

 

Hier geht´s zum Hotel Nesslerhof im Grossarltal...

 

Text: Petra Sobinger
Bildmaterial: Redaktion be-outdoor.de

 

ANZEIGE                                                                    ANZEIGE

Regatta Great Outdoors