Tourentipps

 

Karibik-Special - Ab in die Wärme

Sonne tanken und raus

Temperatursturz, Schnee in den tiefen Lagen - während sich bei uns der Indian Summer langsam aber sicher dem Ende neigt, entführen wir Euch mit unserem Karibik-Special in die Wärme.

Am 1. November geht´s los...

 

 

ANZEIGE Englisch auf Malta lernen

Author
Lisa

Klein Kanada im Süden Deutschlands

Halb- und Ganztagesetappen

 

Ruhpolding lässt die Räder in allen Höhenlagen rollen. Egal ob auf sonnigen Almtrails hinauf bis ins Gebirge, auf knackigen Singletrails hinunter ins Tal – auf dem Radweg rund um den Chiemsee oder der MTB Marathonstrecke um die Chiemgauer Alpen.

 

Für Genußradler und Bikeprofis

Ruhpolding ist der Übergang zwischen Alpenvorland mit dem Chiemsee und den höchsten Gipfeln der Chiemgauer Alpen, der die Vielfalt für Radfahrer und Biker rund um Ruhpolding ausmacht.

Zwischen 600 und 1.800 Höhenmetern sind Routen für jede Wadenstärke zu finden. Für „Klein Kanada“ mit seinen drei idyllischen Seen und den großteils flachen Chiemgau-Radweg schwingen sich Familien in den Sattel.

Die 54 Kilometer lange, wunderschöne Chiemsee-Umrundung bringt die Kondition der Rennradler auf Touren. Die zähesten Mountainbiker finden ihren Meister auf dem Chiemgau MTB-Marathon. Ruhpolding, Reit im Winkl, Bergen, Schneizlreuth, Siegsdorf und Inzell sind die Etappen auf der 62 Kilometer langen Tour.

Mountainbiker können aber auch viele Halbtagesetappen ins Visier nehmen: etwa die „Bike & Hike“-Tour auf den 1.200 Meter hohen Zinnkopf, inklusive 30-minütigem Fußmarsch zum Gipfel des hoch geschätzten Aussichtsberges.

Oder einen der vielen Forstwege, die bis in die Almregion führen, bevor es über wilde Waldtrails wieder abwärts geht: Ein „Klassiker“ darunter ist die Röthelmoos Alm oberhalb der Hörndlwand mit 300 Höhenmetern. Im Ruhpoldinger Tal gibt es viele schöne Almen, die bis weit in den Herbst hinein bewirtschaftet sind.

Dort können Bergradler ihre Moral wieder aufrichten lassen – bei einer echten bayerischen Brotzeit mit selbstgemachtem Almkäse, „Obatztem“, Speck oder Buttermilch. Mountain- und E-Bikes sowie Kinderräder gibt es in Ruhpolding bei mehreren Shops zum Leihen.

Mit der neuen Chiemgau Karte können Tourenräder gratis ausgeliehen werden – nur eine von 30 weiteren kostenfreien Leistungen, die es mit der Chiemgau Karte in der gesamten Region gibt.

Weitere Infos findet Ihr unter www.ruhpolding.de

 

Text: MK Salzburg
Bildmaterial: Ruhpolding Tourismus GmbH

ANZEIGE                                                                    ANZEIGE

Regatta Great Outdoors   

Produktnews