Tourentipps

 

"DIE RUINEN unserer HEIMAT"

Eine neue Ruine aus NRW

Verlassene Häuser, dem Verfall überlassene Bauwerke, Ruinen sind allgegenwärtig.

Die nächste Geschichte für unsere Serie rund um mystische Gebäude voller Sagen und Mythen ist eingetroffen. 

Hier geht`s zu unseren Ruinen...

 

 

ANZEIGE Englisch auf Malta lernen

Author
Christina Tarnikas

Wasser und Wildnis

 

Naturerlebnisse für Kinder und Eltern

Strand, Strand und nochmals Strand? Ist das wirklich der wahre Familienurlaub? Wie wäre es stattdessen lieber mit ein wenig Action, Abenteuer und Outdoor? 

Zum Beispiel wie in Bad Feilnbach. Dort kann ein Familienurlaub auch folgendermaßen ausschauen:

  • Kinder ab drei Jahren erkunden die Spuren der Wassernixe Jeni
  • Ihre älteren Geschwister sind als Wasserdetektive unterwegs
  • Und Jugendliche ab 12 Jahren bauen sich im Rahmen eines zweitägigen Workshops unter fachkundiger Anleitung ihr eigenes Kanu

Diese und weitere „spritzige“ Abenteuer bietet das bayerische Bad Feilnbach. Bekannt als Moorheilbad geht es in Sachen Familienurlaub neue Wege. Einer führt ins "Jenbachparadies“.

 

Jenbachparadies

Das Projekt „Wasser- und Naturerlebnis" präsentiert dort das Thema Wasser mit seinen vielseitigen Facetten spannend und abwechslungsreich. Entlang des Jenbachs und seines Zuflusses Osterbach sind attraktive Wassererlebnisstationen entstanden. Unter Anleitung ausgebildeter Jenbachbegleiter tauchen die Kinder und Jugendlichen ein in die Natur der bayerischen Alpen.

Auch die Eltern gehen nicht leer aus. Für die ganze Familie gibt es unter dem Titel „Wassergeister und Nixensagen“ eine Nachtpartie im Jenbachtal. Überleben dank "Mutter Erde" Der Natur auf der Spur ist auch die Wildnisschule in Bad Feilnbach.

Im Rahmen von Basiskursen zum Thema (Über-)Leben in der Natur erfahren die Teilnehmer, was "Mutter Erde" alles dafür bereitstellt – Essen, Trinken, Schutz und Feuer. Der Naturkundeunterricht der besonderen Art basiert auf den Lehren des US-Amerikaners Tom Brown, der als einer der Gründerväter der Wildnispädagogik gilt.

Er lernte sein Outdoor-Handwerk von dem Apachen Stalking Wolf. „Das Wissen ist nicht auf Indianer beschränkt, es war die Grundlage aller Menschen auf dieser Erde“, sagt Dirk Schröder, Leiter der Wildnisschule Chiemgau. Bad Feilnbach am Fuße des Wendelsteins macht den Familienurlaub nicht nur zum spannenden und naturnahen Erlebnis, sondern auch bezahlbar. Gerade bei Familien mit Kindern ist das Feriendomizil Bauernhof mit Direktanschluss zum Kuhstall ungemein beliebt.

Wer sein rollendes Heim mitbringen möchte, ist bei  „Kaiser Camping“ genau richtig. Die Anlage ist freilich mehr als ein Campingplatz. Das Vier Sterne Outdoor Resort wurde von einem Schweizer Stararchitekten entworfen und verfügt über eine moderne Infrastruktur – vom Biergarten bis zum Abenteuerspielplatz, vom WLAN bis zur Pony Ranch.

Und vom Wohnmobil ins nahe Moor-Wannenbad ist es im Natur-Heil-Dorf nur ein kurzer Weg. Weitere Informationen findet Ihr unter www.bad-feilnbach.de

 

Text: Pressebüro Stremel
Bildmaterial: Bad Feilnbach

ANZEIGE                                                                    ANZEIGE

Regatta Great Outdoors   

Produktnews