Tourentipps

 

Glamping - Der neue Trend?

Glamour + Camping = Glamping

Immer öfter hört man in der Outdoorszene jemanden vom Glamping sprechen. Ein neuer Trend oder doch ein wenig mehr?

Wir haben dieses Thema für Euch mal ein wenig unter die Lupe genommen und waren im Nordisk Village vor den Toren Venedigs...

Hier geht´s zum Glamping...

 

 

ANZEIGE Englisch auf Malta lernen

Author
Petra Sobinger

Hochalpiner Genuss

„Feel the Alps“

Auf 1.816 Metern liegt der malerische Ort Livigno, der zu Abenteuern für die ganze Familie einlädt. 

Das 23 Kilometer lange Tal zwischen imposanten Dreitausendern besticht durch eine spektakuläre Landschaft inmitten der italienischen Alpen, außergewöhnliche Gaumenfreuden und italienische Herzlichkeit.

 

Family Week und mehr

 

Livigno hat für jeden etwas zu bieten. Familien freuen sich über die „Family Week — Kids Go Free“ von 8. bis 15. Juli 2017, denn da reisen Familien mit Kindern besonders günstig. Alle teilnehmenden Hotels und Apartments in Livigno bieten in dieser Zeit einen Familienrabatt von 15 Prozent. Zusätzlich reist das erste Kind kostenlos und das zweite mit 50 Prozent Rabatt.

In dem Paket sind freier Eintritt in den Kinderclub Lupigno — mit täglich wechselndem Programm im Zentrum von Livigno — und in das „Aquadranda Active you“ enthalten. Das Angebot gilt bei zwei vollzahlenden Erwachsenen und Kindern bis zwölf Jahren.

 

 

Programm für Groß und Klein

Livigno bietet neben vielen Family-Specials auch für alle anderen jede Menge Spaß und Action:

  • Die geführte Safari-Tour: eine wahre Erlebnisreise in die Artenvielfalt des heimischen Tierreichs, die wöchentlich von Livignos Bergführern angeboten wird
     
  •  Viele landschaftlich reizvolle Wanderungen und abgelegene Schmugglerpfade
     
  • MTB-ler aufgepasst: Bekannt als Mountainbike-Hotspot bietet „Klein-Tibet“, wie Livigno wegen seiner Lage auch genannt wird, mit zahlreichen Trails auch eine willkommene Abwechslung für Anfänger und geübte Biker. Die beiden, von den Mountainbike-Cracks Hans Rey und Diddie Schneider erschlossenen, neuen Flow Trails am Carosello 3000 bescheren ein sagenhaftes Naturerlebnis. Der Mottolino Bike Park lockt actionwütige Downhill-Junkies und in der „Pump Track Area“ können die Kleinsten bereits erste Übungsversuche mit dem Mountainbike starten
     
  • Für Kletterfexe: Mutige Kletterfexe sind im Klettergarten „Larix Park“ genau richtig. Sechs Parcours entführen hier in schwindlige Höhen und schon Dreijährige können sich auf einer Mini-Zipline ausprobieren
     
  • Zur Freude aller Wasserratten: Für jede Menge Wasserspaß — beim Boot fahren, Kayaken und Stand-up-Paddling — sorgt der auf 2.500 Meter gelegene Livigno-See. Wetterunabhängig und eines der Highlights für alle Familienmitglieder ist das „Aquagranda Active You“ im alpinen Wohlfühlambiente mit Pool und jeder Menge Rutschen und Wasserfällen, WellnessBereich, Fitnessstudio und Health- und Beauty-Möglichkeiten
     
  • Kulinarische Gaumenfreuden: Pizzoccheri, Sciat und Rotwein im Espresso — neben typisch italienischen Klassikern begeistern vor allem die gastronomischen Traditionen in vielen Restaurants, Cafés, Bars und Berghütten. Unverzichtbar ist dabei Buchweizen, zum Beispiel mit Pilzen oder Wild aus der Region
     
  • Regionale Spezialitäten - Um der Herstellung der Käsesorten des Hochtals, der leckeren Eissorten und dem „Saron“, einem lokalen Getränk auf Molkebasis, auf den Grund zu gehen, empfiehlt sich ein Besuch der ortseigenen Molkerei


Weitere Informationen findet Ihr unter www.livigno.eu

 

Text: Petra Sobinger
Bildmaterial: Livigno

 

ANZEIGE                                                                    ANZEIGE

Regatta Great Outdoors   Doc Weingart

Produktnews